Gauland: Den CDU-Delegierten liegt mehr am innerparteilichen Frieden als an unserer Gesellschaft

14.12.2015
Berlin, 14. Dezember 2015. Zur CDU-Positionierung zum Asyl-Chaos auf dem Bundesparteitag in Karlsruhe erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: „Kein Wort bei der CDU über die so dringend notwendige Obergrenze in der Asylpolitik. Damit huldigt der CDU-Bundesparteitag Frau Merkels Naivität und ergeht sich in halbherzigen (...)

Meuthen: Höckes Äußerungen sind inakzeptabel

14.12.2015
Berlin, 14. Dezember 2015. Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen nimmt zu den jüngsten Äußerungen des thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke wie folgt Stellung: „Erstens halte ich es für falsch und unangemessen, dem französischen Front National (FN) zu seinem Wahlerfolg am vergangenen Sonntag zu gratulieren. Die französischen (...)

Pazderski: Merkel und von der Leyen haben sich vor den USA blamiert

14.12.2015
Berlin, 12. Dezember 2015. Zu der Forderung der USA, das deutsche Engagement im Syrienkonflikt zu erweitern, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: „Die Bundesregierung hat wieder einmal geglaubt, dass sie mit Symbolpolitik Stärke und Entschlossenheit vortäuschen und beim Wähler punkten kann. Nun haben die USA deutlich gemacht, dass (...)

Weidel: SPD untergräbt ihren eigenen Mindestlohn

14.12.2015
Berlin, 10. Dezember 2015. Zur Arbeitsmarktpolitik von SPD-Arbeitsministerin Nahles erklärt AfD-Vorstandsmitglied Alice Weidel: „In der Bundesregierung wird vor allem die SPD nicht müde, die Mär von den gut ausgebildeten Fachkräften zu verbreiten, die als ‚Flüchtlinge‘ nach Deutschland kommen. Tatsächlich hat das Gros der Migranten, die (...)

lupenreine Demokraten ...

12.12.2015
Was für "lupenreine Demokraten" der noch bis März amtierende grüne Ministerpräsident Kretschmann und sein SPD-Stellvertreter Nils Schmid sind, beweisen sie gerade mit ihren Boykottandrohungen für die SWR-"Elefantenrunde".\r \r Zuvor hatte der SWR nicht nur angekündigt, das sonst standardmäßig bei Namensnennung der AfD mitverwendete (...)

Bendels (CSU): Koalition mit AfD möglich

09.12.2015
Am 08.12. wurde bei Maischberger mal wieder über die AfD gesprochen statt mit ihr. Eigentlich ging es um das "Schicksalsjahr einer Kanzlerin", also um die Frage, ob Angela Merkel scheitern wird.\r \r Interssantester Moment war, als Moderatorin Sandra Maischberger den CSU-ler David Bendels nach der Option einer Koalition von CSU und AfD in Bayern fragte. (...)

Regionalwahlen Frankreich

06.12.2015
Frankreichs politische Landschaft verändert sich dramatisch.\r \r Was durch das Mehrheitswahlrecht lange als Schwelbrand unter der Decke blieb, ist nun ein loderndes Feuer: Der Front National ist heute bei den Regionalwahlen (etwa vergleichbar unseren Landtagswahlen) wohl stärkste Partei in Frankreich geworden und scheint in sechs der dreizehn Regionen (...)

Es ist nicht alles Gold was schweigt ...

04.12.2015
Wer sein Geld vor den Euro-Geldvernichtern in Sicherheit bringen möchte oder noch ein Weihnachtsgeschenk sucht mit dem guten Gefühl dabei die AfD zu unterstützen, der ist im AfD-Goldshop goldrichtig!\r \r Umso mehr, als dass die große Koalition uns den "Goldhahn" zudrehen möchte und ganz sicher spätestens für nächstes Jahr auch wird, wenn uns nicht (...)

Ja zum Volksentscheid!

03.12.2015
Wahrscheinlich hat die AfD-Idee, mehr Volksentscheide zu wagen am Wochenende einen herben Rückschlag erlitten!\r \r Die Hamburger haben sich mit knapper Mehrheit gegen ihre rote Stadtregierung gestellt und einer Olympiade Hamburg 2024 eine Absage erteilt, wobei es im ersten Schritt ersteinmal nur um eine Olympiabewerbung gegangen wäre.\r \r Natürlich (...)

Grenzen dicht JETZT!

29.11.2015
(...)

4. Bundesparteitag:
Mit uns ist zu rechnen!

29.11.2015
N-tv ist der AfD bei Gott nicht wohl gesonnen. Aber sie können der Qualität der Parteiarbeit, die auf dem Delegierten-Parteitag in Hannvoer geleistet wird den Respekt nicht verweigern.\r \r Journalist Christoph Herwatz bringt es auf den Punkt:\r \r "Wer die AfD für eine Erscheinung hielt, die ohnehin vorübergeht, der konnte sich in Hannover eines (...)

AfD Baden-Württemberg lehnt geplanten Auslandseinsatz der Bundeswehr in Mali ab

28.11.2015
Stuttgart, 28. November 2015. „Der Landesverband der AfD Baden-Württemberg lehnt den Einsatz von deutschen Soldaten fernab des eigenen Landes strikt ab, zumal gegenwärtig die deutschen Grenzen nicht geschützt sind und Kanzlerin Angela Merkel sogar noch erklärt, es sei nicht möglich, diese zu schützen“, so der Sprecher (Vorsitzende) der AfD in (...)