Asylanträge aus Georgien: Berg sieht „Scheingefecht“

19.03.2018
  Als ein „Scheingefecht“ stufte der Landtagsabgeordnete Lars Patrick Berg (AfD) den Besuch einer deutschen Delegation in der georgischen Hauptstadt Tiflis ein, bei dem es um georgische Asylbewerber ging, deren Zahl seit dem Wegfall der Visafreiheit angestiegen sind. Die Kaukasusrepublik gilt gemeinhin als ein sicheres Drittland, fast 100% (...)

Angriff auf Bürgernähe und Demokratie: Attacke auf Bürgerbüro in Söflingen

19.03.2018
  Nach dem Bericht der Polizei wurden zwei Jugendliche beobachtet, wie sie sich vom Tatort entfernten nachdem sie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Daniel Rottmann (AfD) attackiert hatten. Rottmann dazu: "Der Angriff auf ein Bürgerbüro ist immer auch ein Angriff auf (...)

AfD - Abgeordnete fordern bessere Kommunikationspolitik durch Innenministerium

15.03.2018
  Nachdem sich Minister Thomas Strobl im Innenausschuss den Fragen der Abgeordneten zur „Ermittler-Affäre“ gestellt hat, fordern die Vertreter der AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag, Lars Patrick Berg, Daniel Rottmann und Klaus Dürr eine professionellere Kommunikation durch den Innenminister um (...)

Abgeordnete rufen Innenausschuss wegen Strobls Aussagen an

12.03.2018
  Die Mitglieder der AfD-Fraktion im Innenausschuss des Stuttgarter Landtags, Lars Patrick Berg, Daniel Rottmann und Klaus Dürr haben beim Vorsitzenden des Innenausschusses, Karl Klein (CDU) beantragt, den außerplanmäßigen Tagesordnungspunkt „Panne oder Kalkül: warum offenbarte Innenminister Strobl den Einsatz (...)

Stefan Herre MdL begrüßt den Burladinger Bürgermeister Harry Ebert in der AfD

09.03.2018
  Sensation im Zollernalbkreis: Durch den Parteieintritt Harry Eberts sitzt erstmals im Südwesten Deutschlands ein AfD-Mitglied auf dem Bürgermeister-Posten. Der Burladinger wurde gestern in Anwesenheit des Landesvorsitzenden Ralf Özkara, der beiden Landtagsabgeordneten Hans Peter Stauch und Stefan Herre vom Kreisverband Zollernalb (...)

Der Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg freut sich über ersten AfD-Bürgermeister in Süddeutschland.

09.03.2018
Im Baden-Württembergischen Burladingen (Zollernalbkreis) ist der amtierende Bürgermeister Harry Ebert, bisher parteilos, der AfD beigetreten. Angesichts eines politischen Klimas, in dem die Interessen der Bürger immer mehr missachtet werden, hat sich der Bürgermeister von Burladingen, Harry Ebert, zum Eintritt in die Alternative für (...)

Laupheim-Täter Abd W. war Gefährder - AfD-Politiker Berg fordert Überprüfung durch Innenminister Strobl (CDU)

08.03.2018
  Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Lars Patrick Berg, hat Innenminister Thomas Strobl zu einer Prüfung der Frage aufgefordert, warum der Beinahe-Mörder von Laupheim, Abd W., nicht längst in sein Heimatland Libyen abgeschoben wurde. Hintergrund ist dessen Einordnung als islamistischer (...)

Antisemitismus mit bestehenden politischen Mitteln bekämpfen

07.03.2018
  „Ein Antisemitismus-Beauftragter soll in Baden-Württemberg nun also die begangenen Fehler der Politik beseitigen“, erklärt der Balinger AfD-Abgeordnete Stefan Herre und bezieht sich damit auf die heutige Diskussion im Landtag. Doch wie genau dieser Beauftragte den Antisemitismus bekämpfen soll, blieb auch nach der hitzig (...)

AfD erstattet Strafanzeige gegen das Land und Flüchtlingshelfer wegen Gefälligkeitsattesten

06.03.2018
  Die Mitglieder der AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag Klaus Dürr, Daniel Rottmann und Lars Patrick Berg haben Strafanzeige gegen Unbekannt im Regierungspräsidium Nordbaden erstattet. Anlaß war ein Artikel in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ vom 23. Januar 2018 mit der Überschrift „Es wird getrickst, (...)

Freiwillige Feuerwehren nicht im Stich lassen

05.03.2018
  Über 2000 freiwillige Feuerwehren mussten seit dem Jahrtausendwechsel in Deutschland aufgeben. Der Gund: Nachwuchsmangel. Im Zollernalbkreis kämpft man derzeit an mehreren Feuerwehrstandorten mit anderen Problemen. Die Gebäude in Laufen, Lautlingen, Pfeffingen und nun auch in Tailfingen befinden sich in einem desolaten (...)

Stellungnahme des Landesvorstands Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland zu den Presseberichterstattungen um unsere Stuttgarter Ratsfraktion.

01.03.2018
Mit großer Sorge sieht der Landesvorstand die Presseberichterstattung um unsere Stuttgarter Ratsfraktion. Sollten sich die erhobenen Vorwürfe bewahrheiten, wäre dies ein beispielloser Vorgang und für die AfD Baden-Württemberg absolut inakzeptabel. Der Landesvorstand unternimmt alles, um die Geschehnisse lückenlos (...)

Grenzkontrollen: AfD-Abgeordneter Berg widerspricht EU

25.02.2018
  Der sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Lars Patrick Berg aus dem Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen, hat den Forderungen der EU, die Grenzkontrollen zu beenden, deutlich widersprochen. Die bulgarische Ratspräsidentschaft hat unter anderem Deutschland aufgefordert, die ohnehin nur schwachen Kontrollen an den Grenzen zu beenden. (...)