P R E S S E M I T T E I L U N G

KV-RAVENSBURG - 14.07.2015
AfD KV Ravensburg begrüßt die Wahl von Dr. Frauke Petry und Prof. Dr. Jörg Meuthen als Parteivorsitzende\r \r Ravensburg - Der Vorstand des AfD-Kreisverbands Ravensburg hat bei seiner jüngsten Vorstandssitzung in Bad Wurzach die Wahl von Dr. Frauke Petry und Prof. Dr. Jörg Meuthen aus Karlsruhe als neue Parteisprecher einhellig begrüßt. „Nun können wir uns endlich wieder uneingeschränkt um die Probleme unseres Landes, wie z.B. die verunglückte Euro-Rettungspolitik oder den grün-roten Bildungsplan, kümmern“ - kommentierte AfD-Kreissprecher Jürgen Neithardt das Geschehen. Bezüglich des Abgangs von Prof. Dr. Bernd Lucke zeigte sich der Vorstand enttäuscht, aber nicht überrascht. „Lucke hatte mit der Gründung des Weckruf2015 als Parteiaustrittsdrohkulisse einen unverzeihlichen taktischen Fehler gemacht, der ihm am Ende keine andere Wahl als den Austritt ließ“, so der Vorsitzende weiter. Schließlich habe er damit jeden, der diese Vereinsgründung für eine ungeeignete Maßnahme in einem personellen Machtkampf hielt unter „rechtspopulistischen Generalverdacht“ gestellt, was viele Mitglieder zu recht wütend gemacht habe. Nur vor diesem Hintergrund erklären sich zum Teil leidenschaftliche Szenen auf dem Bundesparteitag in Essen, die wir in Stil und Form nicht sämtliche billigen.\r \r Inhaltlich betrachtet ändert sich aus Sicht des Kreisverbandes Ravensburg an der Ausrichtung der Partei nichts. Frauke Petry und Bernd Lucke hatten keine nennenswerten weltanschaulichen Differenzen. Darüber hinaus spiegelt sich diese Aussage auch in der Kontinuität und personellen Aufstellung der Kreis-AfD wider. Der im März neugewählte siebenköpfige Kreisvorstand wird seine Arbeit ohne Einschränkung fortsetzen.\r \r Unter den bisher knapp 10% der Mitglieder, die im Kreis im Folge des Machtkampfes und der einseitigen Berichterstattung darüber aus der Partei ausgetreten sind, ist auch der Weingärtner AfD-Gemeinderat Werner Knörle. Dieser hatte sich aber schon vor der Weckruf2015-Gründung aus persönlichen und nicht weltanschaulichen Differenzen heraus aus der AfD-Kreisvorstandsarbeit zurückgezogen.\r \r F-T. Müller\r \r AfD KV Ravensburg\r stellv. Sprecher, Pressesprecher
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

AFD-BW - 19.07.2022

Impressionen aus dem 17. Landesparteitag in Stuttgart

right   Weiterlesen
AFD-BW - 17.07.2022

Neue Doppelspitze für Baden-Württemberg: Wir gratulieren Markus Frohnmaier und Emil Sänze!

Die AfD Baden-Württemberg hat eine neue Doppelspitze gewählt: Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Landesvorsitzenden Markus Frohnmaier und Emil Sänze!  
right   Weiterlesen
AFD-BW - 16.07.2022

Auftakt zu unserem 17. Landesparteitag in Stuttgart mit Dr. Alice Weidel und Tino Chrupalla

   
right   Weiterlesen
AFD-BW - 04.06.2022

Infomobil gegen die Inflation in Karlsruhe

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ heute aus Karlsruhe ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute klären wir in Karlsruhe ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 28.05.2022

Infomobil gegen die Inflation: Heute aus Reutlingen

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ kommt nach Reutlingen ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute geht es nach Reutlingen...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 27.05.2022

Infomobil gegen die Inflation in Bad Dürrheim

++ Energiepreis-Kampagne: Preistreiber stoppen! ++   Essen, Tanken, Wohnen – so teuer wie nie! Unser Infomobil rollt durchs Ländle und klärt auf über die wah...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 06.05.2022

KUNDGEBUNG: PREISTREIBER STOPPEN!

Eine Teuerungswelle rollt durch Deutschland. An der Tankstelle und beim Einkaufen reiben sich viele Bürger ungläubig die Augen – das kann doch nicht sein! Dies...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.04.2022

Impfpflicht gescheitert: Ohne AfD wäre das nicht möglich gewesen!

Ohne die Gegenstimmen der AfD-Fraktion wäre die Impfpflicht zur Realität geworden. Der Ampel fehlten mehr als 40 Stimmen, um eine Mehrheit zu erreichen. Ein Erfol...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 07.03.2022

++ Gesund ohne Zwang! Unser Aktionstag in Reutlingen ++

Für freie Impfentscheidung und gegen die Impfpflicht – unter diesem Motto setzten wir am Samstag gemeinsam mit Mutbürgern auf dem Reutlinger Bürgerpark ein Ze...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 21.02.2022

DEUTSCHLANDWEITER AKTIONSTAG: GESUND OHNE ZWANG

Am 5. März 2022 bringen wir den Protest auf die Straße – deutschlandweit! Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Zeichen setzen – für Ihr Recht auf eine freie...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.02.2022

Verschoben: Kundgebung in Villingen-Schwenningen

Aufgrund höherer Gewalt kann unsere geplante Kundgebung in Villingen-Schwenningen leider nicht durchgeführt werden. Es besteht eine Wetterwarnung. So werden für ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 24.01.2022

KUNDGEBUNG IN HERRENBERG: Normalität statt Notstand – Unser 2G heißt Grundgesetz!

„Normalität statt Notstand. Unser 2G heißt Grundgesetz“, so lautete das Motto auf unserer Kundgebung in Herrenberg am vergangenen Sonntag. Rund 500 Bürger li...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up