Omira und der Egoismus der Wirtschaft

20.Jun.2015
Wie unsinnig es ist, auf Unternehmer oder Wirtschaftsverbände per se in politischen Dingen zu hören, kann man sehr schön an aktuellen Verkündungen von Omira in Ravensburg ablesen, die tatsächlich für besseren Milchabsatz auf Dürre in den USA hoffen und das auch noch in die Mikrofone sprechen.\r \r Wenn es um das Gemeinwohl geht können (...)

Griechische Tragödie und "Ermächtigunsggesetz" für die EZB

20.Jun.2015
In diesem Moment findet unter unseren Augen der vielleicht größte kollektive Bankraub der Weltgeschichte statt. Obwohl die griechischen Banken eigentlich bankrott sind, hat die EZB weitere ELA-Kredite gewährt, so dass die Griechen heute 1,2 Mrd. Euro von ihren Bankkonten abräumen konnten. Und es wird die nächsten Tage so weiter gehen, wenn nicht (...)

Demo gegen den rot-grünen Bildungsplan

15.Jun.2015
AfD Kreisverband Ravensburg beteiligt sich an der „Demo für alle“ in Stuttgart\r \r Am kommenden Sonntag, den 21. Juni ist es wieder so weit. Nach dreimonatiger Pause demonstriert das Aktionsbündnis DEMO FÜR ALLE zum neunten mal für die Wahrung der Elternrechte und gegen Gender-Ideologie und Frühsexualisierung unserer Kinder.\r \r Der AfD (...)

Ehe für alle

14.Jun.2015
Die CDU wehrt sich - noch - gegen die "Ehe für alle" genannte Heirat Homosexueller. Ein Scharmützel zwischen SPD und CDU im Bundestag offenbart aber, wie schwierig es ist an tradierten Normen festzuhalten, wenn eine Gesellschaft den eigenen Fortbestand gar nicht für relevant hält. Wir sind in Sachen Nachwuchs weltweit auf den letzten Platz abgerutscht (...)

Bad Waldsee

11.Jun.2015
Seit über zwei Jahren müht sich Bad Waldsee nun mit dem Aufbau eigener Stadtwerke ab. In Zukunft soll ein neuer Geschäftsführer, der zumindest teilweise aus der Branche kommt, den Geschäftsbetrieb auf Kurs bringen. Ob es schlau war, dass die Bad Waldseer Gemeinderäte ihrem Bürgermeister Roland Weinschenk die Gründung von Stadtwerken erlaubt haben, (...)

Kontrolle stoppt Kriminelle und Flüchtlinge

06.Jun.2015
\r \r Ein positiver Nebeneffekt des G7-Gipfels ist, dass seit einigen Tagen wieder Grenzkontrollen stattfinden, eigentlich nur um gewaltbereite Demonstranten aus anderen EU-Staaten von Schloss Elmau fern zu halten. Wenn man die Zwischenbilanz über den "Beifang" dieser Maßnahme liest - so wurden allein fast 700 Personen an den Grenzen festgenommen, gegen (...)

Dreist

06.Jun.2015
Dreist, was die griechischen Extremisten immer wieder zum Besten geben, ohne dabei rot zu werden. Erschreckend, wie man ihnen trotzdem überall den Roten Teppich ausrollt, während im Jahr 2000 schon eine Regierungsbeteiligung der FPÖ an einer ÖVP-Regierung in Österreich dazu ausgereicht hat, dass gegen das Land auf EU-Ebene Sanktionen verhängt wurden (...)

Erdogan: Rede zur Eroberung Konstantinopels

04.Jun.2015
\r \r Schon befremdlich, was man manchem EU-Beitrittskandidaten so alles durchgehen lässt. Nun will Herr Erdogan also Jerusalem erobern! Wenn es uns in Deutschland Ernst ist mit der Freundschaft zu Israel, wäre das Mindeste einem solchen Fanatiker wenigstens künftig die Wahlkampfauftritte in deutschen Stadien zu unterbinden. Man stelle sich vor, in (...)

Schreckensszenario von 6,1 Millionen fehlenden Arbeitskräften

04.Jun.2015
Unternehmensberater malen uns eine Schreckensszenario von 6,1 Millionen fehlenden Arbeitskräften in Deutschland im Jahr 2030 an die Wand. Gleichzeitig meldet sich nun Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zu Wort und geht von 4-5 Millionen Arbeitsplätzen aus, die in den nächsten 10-20 Jahren bei uns der Automatisierung zum Opfer fallen werden. Von (...)

Chicken Game

04.Jun.2015
Das "Chicken Game" in dem die griechischen Geisterfahrer mit Höchstgeschwindigkeit auf die früher Troika genannten "Institutionen" zurasen ohne dem Staatsbankrott auszuweichen, wenn sie nicht bekommen was sie wollen, wird immer beschämender für die Geldgeber.\r \r Inzwischen ist schon vom Tisch, dass Griechenland dieses Jahr einen Primärüberschuss von (...)

deutscher Maschinenbau schwächelt - USA steigert Russlandexporte

03.Jun.2015
Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, leiden unsere Maschinenbauer nicht nur im Ländle unter den gegen Russland verhängten Sanktionen. Zur Erinnerung: wegen der Annexion der mehrheitlich von ethnischen Russen bewohnten Krim und der Unterstützung Russlands für russische Separatisten in der Ostukraine hatte die EU zusammen mit den USA (...)

Griechenland-Euro-Krimi

02.Jun.2015
Der Griechenland-Euro-Krimi geht in die nächste, vielleicht finale Runde. Am Freitag könnte das Land auch gegenüber dem Ausland zahlungsunfähig sein. Jean-Claude Juncker hat nun Angst, die Märkte könnten den Euro für "reversibel" halten, wenn ein Land ausscheidet. Ist es aber nicht in Wahrheit so, dass die Märkte den Euro so lange für reversibel (...)