Abstimmung 3. Hilfspaket für Griechenland

KV-RAVENSBURG - 19.07.2015
Auch bei der aktuellen "Griechenlandrettung" gestern machen unsere beiden CDU-Wahlkreisabgeordneten Josef Rief und Waldemar Westermayer (beide CDU) keine gute Figur. Keiner von ihnen hatte den Mut, der Kanzlerin für den erklärten Unsinn "drittes Rettungspaket" die Zustimmung zu verweigern. (Ganz im Gegensatz zu ihrem CDU-Kollegen aus dem Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen, Thomas Bareiß, der mit nein gestimmt hat.)\r \r Aber auch Martin Gerster von der SPD aus Biberach stimmte für den Rettungsirrsinn, was für die Sozialdemokraten leider typisch ist, wenn man von löblichen Ausnahmen, wie Peer Steinbrück, dem früheren Finanzminister (!) absieht. Dass Agniezka Brugger (GRÜNE) der Abstimmung fern blieb, dürfte wohl eher der Parlamentarischen Sommerpause und ihrer Urlaubsplanung geschuldet sein, als mit einer Ablehnung zu tun zu haben. Zumindest gibt es auf ihrer Website schon seit einer Woche keine Wortmeldungen mehr...\r \r Es wird Zeit, dass - vielleicht schon bei der nächsten Bundestagswahl - Oberschwaben endlich einen Euro-kritischen Abgeordneten nach Berlin entsendet. Die AfD steht bereit!\r http://www.spiegel.de/…/griechenland-hilfspaket-im-bundesta…\r \r  \r \r Einen bemerkenswerten Akt des "zivilen Ungehorsams" gegen seine Partei, die CDU, leistet sich Klaus-Peter Willsch MdB. Wir geben nachfolgend seinen eigenen Text wieder:\r \r "Belohnen den, der die Regeln am brutalsten verletzt hat"\r \r Am Freitag muss der Bundestag über ein drittes 86 Milliarden Euro schweres Hilfspaket für Griechenland entscheiden. Varoufakis hat noch im Januar gesagt: „Egal was Deutschland sagt oder tut, am Ende wird es trotzdem zahlen.“ Leider sieht es so aus, dass er recht behält. Ich werde alles dafür tun, diese Geldverbrennung doch noch irgendwie zu stoppen. Bitte tun Sie es auch! Sagen Sie den Abgeordneten aus Ihrem Wahlkreis, was Sie von der fortgesetzten Konkursverschleppung in Griechenland halten. Noch nie gab es so viel Skepsis unter den Kollegen. Wenn der Bundestag jetzt Nein sagt, ist der Spuk vorbei!\r \r Wir können uns diesem Aufruf nur anschließen! Die Mailadressen der Abgeordneten im Wahlkreis RV/BC sind:\r \r + Josef Rief (CDU): josef.rief@bundestag.de\r + Waldemar Westermayer (CDU): waldemar.westermayer@bundestag.de\r + Martin Gerster (SPD): martin.gerster@bundestag.de\r + Agnieszka Brugger (Grüne): agnieszka.brugger@bundestag.de\r \r Es wird Zeit, dass Abgeordnete, wie Klaus-Peter Willsch aus ihrer Alibifunktion in der CDU Konsequenzen ziehen und sich der AfD anschließen!!!\r \r http://www.n-tv.de/…/Belohnen-den-der-die-Regeln-am-brutals…\r \r  \r \r F-T. Müller\r \r AfD KV Ravensburg\r stellv. Sprecher, Pressesprecher
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

AfD-BW - 03.06.2023

Südwestmesse Villingen-Schwenningen | Fraktion vor Ort

Vom Samstag, den 03.06. bis Sonntag, den 11.06.2023 öffnet die Südwestmesse in Villingen-Schwenningen Ihre Pforten für Besucher. Die AfD-Fraktion Baden-Württemb...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 01.06.2023

Regierung gegen das Volk | Wählerstimmen durch Massenmigration

„Eine Regierungskoalition die gegen das Existenzinteressen ihres Staatsvolkes regiert und bäckt sich neue Wähler mittels Masseneinbürgerungen“ – Emil Sänz...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 31.05.2023

Grüne zeigen unanständige Hast | Die CDU hat ihre Seele verkauft

Die GRÜNEN zeigen unanständige Hast, und die CDU hat ihre Seele verkauft“ – AfD-Landes-Co-Vorsitzender Emil Sänze über die baden-württembergische Sonder-W...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 27.05.2023

Zur Kritik am Bürgerdialog mit der Jungen Alternative

Wer im Rechtsstaat persona non grata ist, entscheiden im besten Fall Gerichte – aber nicht die SPD“ – Emil Sänze stellt richtig. Am 24.5.2023 berichtete der...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 26.05.2023

Diversity-Veranstaltung der Antidiskriminierungsstelle ist Sozialschädliches Trauerspiel

Die Antidiskriminierungsstelle des Landes Baden-Württemberg lädt für Donnerstag, den 25. Mai 2023, nach Stuttgart zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Ti...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 25.05.2023

Erst contra Gender-Verbot, jetzt pro? CDU BW agiert widersprüchlich

Zur aktuellen Debatte um das baden-württembergische Volksbegehren gegen die Gendersprache in öffentlicher Verwaltung und an Schulen erklärt der Co-Landesvorsitze...
right   Weiterlesen
Afd-BW - 24.05.2023

Bayaz (Grüne) trägt türkische Innenpolitik in Deutschland aus

Der AfD CO-Landevorsitzende Baden-Württemberg Emil Sänze hat Finanzminister Bayaz (Grüne) mangelnde Integration vorgeworfen. „Der Enkel eines türkischen Dipl...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 16.05.2023

Mehr Schulden und der Ruf nach EU retten eine gescheiterte Struktur nicht

„Der Kaiser ist nackt: Mehr Schulden und der Ruf nach EU retten eine gescheiterte Struktur nicht“ – Emil Sänze MdL zum aktuellen Flüchtlingsgipfel Es ist ei...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 15.05.2023

AfD ist nun zweitstärkste Kraft!

Quelle: Umfrage Bundestagswahl
right   Weiterlesen
AFD-BW - 14.05.2023

Alarmsignal für die deutsche Wirtschaft!

Zur aktuellen Meldung des Statistischen Bundesamtes, demnach im März die Industrieproduktion um 3,4 Prozent und die Automobilproduktion sogar um 6,5 Prozent zurüc...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 13.05.2023

Grenzschutz ist staatliche Pflicht!

„Grenzschutz ist staatliche Pflicht!“ – Emil Sänze MdL, Landesvorsitzender der AfD Baden-Württemberg 2015 und 2016 erlebte Deutschland eine Welle staatlich...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 12.05.2023

Schüsse in Daimler-Werk: Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen

Mit Bestürzung haben wir von der furchtbaren Tat auf dem Werksgelände des Mercedes-Benz-Werkes in Sindelfingen erfahren, bei der ein 53-jähriger Mann zwei Mensch...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up