Warum noch AfD:

02.08.2015
Die FAZ hat in diesen Tagen mit Erich Heidkamp eines der ersten Mitglieder der AfD zum Gespräch gebeten um das Stimmungsbild der vielen verbliebenen AfD-Gründer einzufangen. Der 66jährige frühere Manager der Hoechst AG mit Mitgliedsnummer 323 zeigte sich dabei keineswegs kritiklos gegenüber bestimmten AfD-Strömungen, kritisierte aber noch viel mehr (...)

Junge Union: nichts als weiteren Ausbau der Spaßgesellschaft ?

02.08.2015
Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: da werden durch sinnlose Eurorettungsprogramme die Zukunftschancen der nachwachsenden Generation langfristig zerstört. Da haben wir in Baden-Württemberg ein Bildungssystem, das von linken Ideologen auf NRW-Niveau demontiert wird, statt sich an Bayern zu orientieren. Dazu findet eine ungesteuerte (...)

Pille danach

30.07.2015
\r \r \r \r \r \r \r Komisch, dass irgend jemand etwas anderes erwartet hat: durch den Wegfall der Verschreibungspflicht der "Pille danach" im März sind die Verkäufe des hochdosierten und damit ungesunden Hormonpräparats um 40% gestiegen!\r \r Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass die Abtreibungszahlen in Deutschland durch die gesteigerte Einnahme der (...)

Stuttgarter Zeitung:"Völkerwanderung" in Richtung Wohlstandszone

30.07.2015
\r \r \r Einen erstaunlich klaren Blick auf die ungeordnete Masseneinwanderung nach Deutschland erlaubt sich heute die Stuttgarter Zeitung durch ihre Kolumnistin Sibylle Krause-Burger.\r \r Unumwunden spricht sie von einer "Völkerwanderung", in Richtung Wohlstandszone, die in Gang gekommen sei. Der Begrifflichkeit "Fluchtwelle" verweigert sie sich in (...)

Filz bei der EnBW

29.07.2015
Der inzwischen vom Schwarzen immer mehr ins Rot-Grüne wechselnde Filz im Ländle macht in diesen Tagen infolge einer Stellenausschreibung der EnBW von sich reden. Hat der Energieversorger, der wieder zu über 90% in Staatsbesitz ist, doch die Dreistigkeit besessen, ein bestimmtes Parteibuch (diesmal das der SPD) zur Voraussetzung für eine Einstellung zu (...)

Papierfabrik Mochenwangen soll vermutlich schließen

29.07.2015
Schlechte Nachrichten für 190 Mitarbeiter und viele örtliche Zulieferer: der polnische Konzern Arctic Paper plant sich von der Papierfabrik Mochenwangen zu trennen - entweder durch Verkauf oder Werkschließung.\r \r Die Chancen für einen neuen Investor dürften aber wie schon 2008 bei der Papierfabrik Baienfurt nicht sehr hoch sein, da solche (...)

politischer Stammtisch Juli

24.07.2015
Gestern (22.07.2015) trafen sich Vorstand und Mitglieder des AfD Kreisverbandes RV zu einem Beamer-Dia-Vortrag über den Bundesparteitag in Essen. Fünf Parteitags-Teilnehmer unseres Kreisverbandes konnten dabei einige Bilder gerade rücken, die die Presse von der Veranstaltung übermittelt hatte.\r \r  \r \r [caption id="attachment_1593" (...)

Online Petition gegen weitere Rettungspakete

21.07.2015
Fast 27.000 Unterzeichner haben sich bereits an der AfD-Petition gegen weitere "Euro-Rettungspakete" beteiligt! Das sind in Anbetracht des Ausmaßes dieses Fehlers noch viel zu wenige!\r \r Die Teilnahme ist sehr einfach: klicken Sie auf den unten angeführten Link und geben Sie dort Namen und E-Mail-Adresse für die Zusendung Ihrer Teilnahmebestätigung (...)

verfolgten Christen eine Stimme verliehen:

21.07.2015
Einen schönen Erfolg erzielte die AfD-EU-Parlamentarierin Beatrix von Storch mit ihrem Antrag zum besonderen Schutz von Christen und religiösen Minderheiten in den bilateralen Verträgen der EU z.B. mit Libyen. Trotz massiver Versuche von Linksextremisten und Grünen dagegen eine Sperrminorität zu organisieren, wurde die Forderung mit überwältigender (...)

Abstimmung 3. Hilfspaket für Griechenland

19.07.2015
Auch bei der aktuellen "Griechenlandrettung" gestern machen unsere beiden CDU-Wahlkreisabgeordneten Josef Rief und Waldemar Westermayer (beide CDU) keine gute Figur. Keiner von ihnen hatte den Mut, der Kanzlerin für den erklärten Unsinn "drittes Rettungspaket" die Zustimmung zu verweigern. (Ganz im Gegensatz zu ihrem CDU-Kollegen aus dem Wahlkreis (...)

P R E S S E M I T T E I L U N G

14.07.2015
AfD KV Ravensburg begrüßt die Wahl von Dr. Frauke Petry und Prof. Dr. Jörg Meuthen als Parteivorsitzende\r \r Ravensburg - Der Vorstand des AfD-Kreisverbands Ravensburg hat bei seiner jüngsten Vorstandssitzung in Bad Wurzach die Wahl von Dr. Frauke Petry und Prof. Dr. Jörg Meuthen aus Karlsruhe als neue Parteisprecher einhellig begrüßt. „Nun (...)

Franzosen der verfehlten Euro- Rettungspolitik überdrüssig.

13.07.2015
Nur weil Frankreich eine tieflinke Regierung hat, macht man uns nun Glauben, dass der faule Griechenland-Kompromiss von Bundeskanzlerin Merkel wieder mal alternativlos, weil von den Franzosen so gewünscht, war.\r \r Tatsächlich sind auch die Franzosen der verfehlten Rettungspolitik überdrüssig. Eine natürlich nicht repräsentative Online-Umfrage von (...)