„Frau Wagenknecht fragt das Richtige, aber kopiert die AfD-Landtagsfraktion"

Emil Sänze - 19.03.2024

„Frau Wagenknecht fragt das Richtige, aber kopiert die AfD-Landtagsfraktion– AfD-Co-Landesvorsitzender Emil Sänze MdL

Am 19.3. druckten mehrere Zeitungen eine AFP-Meldung: Auf eine Anfrage der Abgeordneten Sahra Wagenknecht (BSW) hin gab das Bundessozialministerium zu, dass 10,1 Mio. (oder 54,3% aller Renten) Renten in Deutschland unter 1.100 Euro/Monat liegen und immerhin 15,1 Mio. (81,1%) unter 1.600 Euro im Monat erhalten. Diesen Tatbestand bezeichnet die Abgeordnete als „Verhöhnung der Menschen“ und fordert ein „faires System, in das endlich alle Bürger einzahlen.“ Aus einer niedrigen gesetzlichen Altersrente könne grundsätzlich nicht auf ein niedriges Alterseinkommen geschlossen werden, antwortet die zuständige Staatssekretärin Griese (SPD).

„Da wird Hohn offenbar - zumal angesichts der FDP-Aktienabenteuer“, kritisiert Emil Sänze MdL, Co-Landesvorsitzender, zugleich Finanzpolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion. „Das faire Rentenkonzept existiert längst in Form des Stuttgarter Rentenmodells der AfD-Landtagsfraktion. Laut Statista.de betrug der durchschnittliche Monatsverdienst (2021) bei Vollzeitarbeit in Deutschland 4.100 Euro. 60% davon zu haben, also 2.460 Euro, bedeutet Armutsgrenze. Wenn 17,3 Mio. (93,1%) aller Rentner Renten unter 2.000 Euro beziehen, muss davon ausgegangen werden, dass diese Menschen schlicht arm sind, sofern sie nicht von Angehörigen unterstützt werden. Das Stuttgarter Modell lehnt sich an Lösungen an, die sich in den Niederlanden und in Österreich gegen Altersarmut bewährt haben. Merkmale: Die Sockelrente, die jedem zusteht, ersetzt die heutige Grundsicherung und wird durch eine allgemeine Wertschöpfungsabgabe finanziert. Die zweite Komponente ist die Erwerbstätigenrente, in deren Kasse auch Beamte und Selbständige einzahlen. Hinzu tritt, nach Wille und Möglichkeit, eine private oder betriebliche Altersversorgung. Gemeinschaftsdienste und die Erziehung von Kindern werden honoriert – alles zusammen schafft ein deutlich höheres Rentenniveau als heute und Würde im Alter, ohne zusätzliche Belastungen. Die AfD-Fraktion ist gesprächsbereit!“

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Markus Frohnmaier, Emil Sänze - 13.05.2024

OVG Münster weist Berufung gegen Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurück / Frohnmaier und Sänze: „Völlig absurd und an der Realität vorbei“

Stuttgart, 13.05.2024. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute entschieden, die Berufung der AfD gegen die vom Bundesamt für Verfassungsschutz vorgenommene ...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 08.05.2024

Sänze: Mogelpackung CDU! Kampf gegen Rechts, statt konservativ.

Stuttgart, 08.05.2024. „Anstatt die CDU zu konservativen Grundwerten zurückzuführen, bläst Merz zum Kampf gegen die AfD! Was für ein trauriges Bild!“ – E...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 07.05.2024

Frohnmaier: Grün-Schwarz steht für bildungsfeindliche Politik

Stuttgart, 07.05.2024. Die Gespräche der sogenannten „Bildungsallianz“ zwischen grün-schwarzer Landesregierung und den rot-gelben Teilen der Opposition sind ...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 01.05.2024

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“ Stuttgart, 01. Mai 2024. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-W...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 01.05.2024

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen   Sehr geehrter Herr Bürgermeister Graf,   seitens des Lande...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 24.04.2024

Linker Mob beschädigt Wahlkreisbüro von Emil Sänze in Rottweil!

Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL und Co-Landesvorsitzender der AfD in Baden-Württemberg.     „Die illustre Rottweiler Gesellschaft...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 08.04.2024

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender Baden-Württemberg zu einer groß aufgezogenen dpa-Meldun...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 05.04.2024

Grenzen sichern, brutale Gewalt verhindern

Stuttgart, 05. April 2024. Ein Syrer mit niederländischer Staatsbürgerschaft hat in einem Supermarkt in Baden-Württemberg ein vierjähriges Kind mit einem Messe...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 04.04.2024

Heizen mit Holz

„Heizen mit Holz: Möglich muss das sein, was notwendig ist!“ – Emil Sänze Co-Landesvorsitzender der AfD Baden-Württemberg über die neueste Blüte der grü...
right   Weiterlesen
Der Landesvorstand - 28.03.2024

Frohe Ostern

Der AfD Landesverband Baden-Württemberg wünscht allen Unterstützern und Mitgliedern ein erholsames und entspanntes Osterfest. Genießt die Zeit mit euren Familie...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 26.03.2024

Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“

Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“ Stuttgart, 26. März 2024.  Nach einer Klage des Multipolar-Magazins wurden nun die bis...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 19.03.2024

Hat Würth eine Schraube locker?

Hat Würth eine Schraube locker? Es ist aberwitzig: Ein greiser Milliardär warnt vor der Einführung einer Diktatur durch die AfD. Jedoch ist es gerade ein Merkma...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up