Ukraine: Liste unliebsamer Künstler

KV-RAVENSBURG - 09.08.2015

Wenn man das offizielle Bild von "schwarz-weiß" hinterfragen will, helfen einem manchmal Kleinigkeiten dabei, einen realistischen Blick zu bekommen. Nicht selten im Gegensatz zu den großen Zügen der Erzählung, die durch Propagandanebel oft bis zur Unkenntlichkeit verzerrt sind - und wo man nicht mehr weiß, was man noch glauben soll und kann.\r \r Ein schönes Beispiel für eine solch kleine, scheinbar harmlose Geschichte, ist die ukrainische Kulturpolitik. Dass über den Russland nahe stehenden französische Schauspieler Gérard Depardieu in den letzten Wochen ein Einreiseverbot in die Ukraine verhängt wurde, mag man im Hinblick auf die Situation in der Ostukraine noch hinnehmen. Inzwischen ist Depardieu aber - mit aktuell weiteren 13 russischen Künstlern - auch auf eine schwarze Liste von in der Ukraine verbotenen Kulturschaffenden gesetzt worden.\r
\r \r Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen: Filme, wie "Asterix und Obelix" dürfen ab sofort in Kino oder Fernsehen des EU-Beitrittsaspiranten nicht mehr gezeigt werden, weil man Depardieus politische Ansichten nicht mag! Und überhaupt, es gibt - wie in der Sowjetunion oder im Dritten Reich - eine Liste verbotener Künstler!\r \r Ein solches Land will eine Demokratie sein? Ein solches Land soll den Brückenkopf westlicher Werte in Osteuropa darstellen? Wo bleibt der Protest der EU, der Bundesregierung?!\r \r Wetten, dass es im Konflikt Ukraine gegen Russland (und ethnische Russen im eigenen Land) auch sonst weit mehr "grau" als "schwarz und weiß" mit den Russen als alleinigen Tätern und den Ukrainern als alleinigen Opfern gibt?!\r http://www.bild.de/…/ministerium-verbietet-depardieu-filme-…\r \r
\r F-T Müller\r \r AfD KV Ravensburg\r Stellv. Sprecher, Pressesprecher
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

AFD-BW - 19.07.2022

Impressionen aus dem 17. Landesparteitag in Stuttgart

right   Weiterlesen
AFD-BW - 17.07.2022

Neue Doppelspitze für Baden-Württemberg: Wir gratulieren Markus Frohnmaier und Emil Sänze!

Die AfD Baden-Württemberg hat eine neue Doppelspitze gewählt: Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Landesvorsitzenden Markus Frohnmaier und Emil Sänze!  
right   Weiterlesen
AFD-BW - 16.07.2022

Auftakt zu unserem 17. Landesparteitag in Stuttgart mit Dr. Alice Weidel und Tino Chrupalla

   
right   Weiterlesen
AFD-BW - 04.06.2022

Infomobil gegen die Inflation in Karlsruhe

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ heute aus Karlsruhe ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute klären wir in Karlsruhe ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 28.05.2022

Infomobil gegen die Inflation: Heute aus Reutlingen

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ kommt nach Reutlingen ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute geht es nach Reutlingen...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 27.05.2022

Infomobil gegen die Inflation in Bad Dürrheim

++ Energiepreis-Kampagne: Preistreiber stoppen! ++   Essen, Tanken, Wohnen – so teuer wie nie! Unser Infomobil rollt durchs Ländle und klärt auf über die wah...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 06.05.2022

KUNDGEBUNG: PREISTREIBER STOPPEN!

Eine Teuerungswelle rollt durch Deutschland. An der Tankstelle und beim Einkaufen reiben sich viele Bürger ungläubig die Augen – das kann doch nicht sein! Dies...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.04.2022

Impfpflicht gescheitert: Ohne AfD wäre das nicht möglich gewesen!

Ohne die Gegenstimmen der AfD-Fraktion wäre die Impfpflicht zur Realität geworden. Der Ampel fehlten mehr als 40 Stimmen, um eine Mehrheit zu erreichen. Ein Erfol...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 07.03.2022

++ Gesund ohne Zwang! Unser Aktionstag in Reutlingen ++

Für freie Impfentscheidung und gegen die Impfpflicht – unter diesem Motto setzten wir am Samstag gemeinsam mit Mutbürgern auf dem Reutlinger Bürgerpark ein Ze...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 21.02.2022

DEUTSCHLANDWEITER AKTIONSTAG: GESUND OHNE ZWANG

Am 5. März 2022 bringen wir den Protest auf die Straße – deutschlandweit! Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Zeichen setzen – für Ihr Recht auf eine freie...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.02.2022

Verschoben: Kundgebung in Villingen-Schwenningen

Aufgrund höherer Gewalt kann unsere geplante Kundgebung in Villingen-Schwenningen leider nicht durchgeführt werden. Es besteht eine Wetterwarnung. So werden für ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 24.01.2022

KUNDGEBUNG IN HERRENBERG: Normalität statt Notstand – Unser 2G heißt Grundgesetz!

„Normalität statt Notstand. Unser 2G heißt Grundgesetz“, so lautete das Motto auf unserer Kundgebung in Herrenberg am vergangenen Sonntag. Rund 500 Bürger li...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up