Papierfabrik Mochenwangen soll vermutlich schließen

KV-RAVENSBURG - 29.07.2015
Schlechte Nachrichten für 190 Mitarbeiter und viele örtliche Zulieferer: der polnische Konzern Arctic Paper plant sich von der Papierfabrik Mochenwangen zu trennen - entweder durch Verkauf oder Werkschließung.\r \r Die Chancen für einen neuen Investor dürften aber wie schon 2008 bei der Papierfabrik Baienfurt nicht sehr hoch sein, da solche Fabrikverkäufe ohne die dazugehörigen Aufträge uninteressant sind, Standortnachteile auch für Wettbewerber gelten und im Moment europaweit Papierherstellungskapazitäten abgebaut werden.\r \r Aufhorchen lässt dabei die Begründung des Konzerns:\r \r "Hintergrund ist ein anhaltend schwieriger Papiermarkt in Verbindung mit den Auswirkungen der Politik der Europäischen Zentralbank, die in den letzten Monaten zu einer dramatischen Stärkung des US-Dollars geführt hat. Dies wirkt sich negativ auf die Rentabilität des Unternehmens aus."\r \r Dies zeigt, dass die viel beschworenen Vorteile durch die Weichwährung Euro noch nicht einmal für alle international agierende Firmen bestehen, im Gegenteil diese sich sogar standortgefährdend auswirken kann!\r \r Wir drücken Wolpertswende und Mochenwangen die Daumen, dass die Geschichte glimpflich ausgeht und der fast 150jährige Traditionsstandort bestehen bleibt! Wenn nicht kann man nur hoffen, dass sich die Gemeinde - nicht nur bei den nächsten Europawahlen - daran erinnern wird, wer ihnen die Euro-Suppe eingebrockt hat!\r \r F-T. Müller\r AfD KV Ravensburg\r stellv. Sprecher, Pressesprecher\r Link\r \r
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

AFD-BW - 19.07.2022

Impressionen aus dem 17. Landesparteitag in Stuttgart

right   Weiterlesen
AFD-BW - 17.07.2022

Neue Doppelspitze für Baden-Württemberg: Wir gratulieren Markus Frohnmaier und Emil Sänze!

Die AfD Baden-Württemberg hat eine neue Doppelspitze gewählt: Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Landesvorsitzenden Markus Frohnmaier und Emil Sänze!  
right   Weiterlesen
AFD-BW - 16.07.2022

Auftakt zu unserem 17. Landesparteitag in Stuttgart mit Dr. Alice Weidel und Tino Chrupalla

   
right   Weiterlesen
AFD-BW - 04.06.2022

Infomobil gegen die Inflation in Karlsruhe

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ heute aus Karlsruhe ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute klären wir in Karlsruhe ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 28.05.2022

Infomobil gegen die Inflation: Heute aus Reutlingen

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ kommt nach Reutlingen ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute geht es nach Reutlingen...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 27.05.2022

Infomobil gegen die Inflation in Bad Dürrheim

++ Energiepreis-Kampagne: Preistreiber stoppen! ++   Essen, Tanken, Wohnen – so teuer wie nie! Unser Infomobil rollt durchs Ländle und klärt auf über die wah...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 06.05.2022

KUNDGEBUNG: PREISTREIBER STOPPEN!

Eine Teuerungswelle rollt durch Deutschland. An der Tankstelle und beim Einkaufen reiben sich viele Bürger ungläubig die Augen – das kann doch nicht sein! Dies...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.04.2022

Impfpflicht gescheitert: Ohne AfD wäre das nicht möglich gewesen!

Ohne die Gegenstimmen der AfD-Fraktion wäre die Impfpflicht zur Realität geworden. Der Ampel fehlten mehr als 40 Stimmen, um eine Mehrheit zu erreichen. Ein Erfol...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 07.03.2022

++ Gesund ohne Zwang! Unser Aktionstag in Reutlingen ++

Für freie Impfentscheidung und gegen die Impfpflicht – unter diesem Motto setzten wir am Samstag gemeinsam mit Mutbürgern auf dem Reutlinger Bürgerpark ein Ze...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 21.02.2022

DEUTSCHLANDWEITER AKTIONSTAG: GESUND OHNE ZWANG

Am 5. März 2022 bringen wir den Protest auf die Straße – deutschlandweit! Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Zeichen setzen – für Ihr Recht auf eine freie...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 08.02.2022

Verschoben: Kundgebung in Villingen-Schwenningen

Aufgrund höherer Gewalt kann unsere geplante Kundgebung in Villingen-Schwenningen leider nicht durchgeführt werden. Es besteht eine Wetterwarnung. So werden für ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 24.01.2022

KUNDGEBUNG IN HERRENBERG: Normalität statt Notstand – Unser 2G heißt Grundgesetz!

„Normalität statt Notstand. Unser 2G heißt Grundgesetz“, so lautete das Motto auf unserer Kundgebung in Herrenberg am vergangenen Sonntag. Rund 500 Bürger li...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up