vom Mythos von der Progressivität

19.Jun.2016
\r \r Im aktuellen SPIEGEL darf sich SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel mit einem Gastbeitrag über eine "radikale bürgerliche Rechte" auslassen, die "der Republik den Kampf ansagt".\r \r Natürlich zielt diese Unterstellung zu hundert Prozent auf die AfD - und sie ist garniert mit der dreisten Behauptung, dass hier nicht eine "neue Rechte", sondern vielmehr (...)

Volksabstimmungen!

14.Jun.2016
Und wieder haben die Schweizer bewiesen, dass sie mit dem Instrument "Volksabstimmung" und damit der direkten Demokratie absolut verantwortungsvoll umgehen können. Diesmal ging es um eine verführerische Initiative, die jedem Einwohner der Schweiz ein "bedingungsloses Grundeinkommen" vom Staat zubilligen wollte - 2500 Schweizer Franken im Monat pro (...)

Bad Wurzach: Gewerbesteuerhebesatz erhöht!

14.Jun.2016
\r \r \r Der für die Grünen in der Raumschaft aktive Brauereiunternehmer Gottfried Härle sagte im März zum örtlichen AfD-Landtagskandidaten bei einer Podiumsdiskussion, der hiesigen Bevölkerung sei wegen der Asyleinwanderung ja bisher nichts weggenommen worden.\r \r Nun, man kann im Fall Bad Wurzach trefflich darüber streiten, ob es der kommunale (...)

Grüne Spielverderber ignorieren!

12.Jun.2016
Nun mag man zum schwarz-rot-goldenen Party-Patriotismus stehen, wie man will, ein Gutes hat er: in Zeiten, wie der Fußball-EM wird verlässlich nicht nur uns AfD-lern, sondern auch der übrigen Bevölkerung vorgeführt, wie zutiefst gestört das Verhältnis vieler Linker zu unserem Land ist!\r \r Schon vor vier Jahren berichtete die Welt: "Seit dem (...)

Dalai Lama: Flüchtlinge nur vorrübergehend aufnehmen

12.Jun.2016
Ob die Antifa nun zukünftig auch gegen den Dalai Lama ausrückt?! - Wundern würde es uns nicht. Dieser hat sich gerade in einem Interview mit der FAZ sehr interessant zur arabischen Einwanderung nach Deutschland geäußert. Grundsätzlich bekundet er Verständnis für Asylbewerber, aber jetzt kommt es:\r \r "Andererseits sind es mittlerweile zu viele. (...)

Neuer Mitgliederrekord: Baden-Württemberg nun zweitstärkster AfD-Landesverband

10.Jun.2016
Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) hat im Mai 2016 einen neuen Rekord bei den Mitgliederzahlen aufgestellt. Am Monatsende standen den Zahlen der Landesgeschäftsstelle zufolge 3427 Mitglieder und Fördermitglieder zu Buche (3232/195). Außerdem existierten zum Monatsende noch 332 offene Anträge, die von den (...)

Unser Programm für Deutschland ist online!

06.Jun.2016
Endlich konnte unser in Stuttgart beschlossenes Grundsatzprogramm veröffentlicht werden, an dem viele Mitglieder vor allem vor, während und auch noch nach dem Bundesparteitag in Stuttgart intensiv gearbeitet haben. Hier können Sie unser „Programmm für Deutschland“ in Ruhe (...)

Unser Programm für Deutschland ist online!

06.Jun.2016
\r \r Endlich konnte unser in Stuttgart beschlossenes Grundsatzprogramm veröffentlicht werden, an dem viele Mitglieder vor allem vor, während und auch noch nach dem Bundesparteitag in Stuttgart intensiv gearbeitet haben.\r \r Hier können Sie unser „Programmm für Deutschland“ in Ruhe (...)

Milch ist mehr Wert!
Die AfD ist marktliberal, aber nicht marktradikal.

31.May.2016
Die AfD ist marktliberal, aber nicht marktradikal. Die AfD denkt - im Gegensatz zu den populistischen und klientelorientierten Altparteien - darüber hinaus stets in Zusammenhängen.\r \r \r Aus diesem Grund kommen wir auch in der Landwirtschaftspolitik zu anderen Forderungen und Lösungsansätzen, als die heute Regierenden.\r \r Es kann und darf nicht (...)

Die FPÖ ist in Österreich am Drücker!

22.May.2016
Heute wählt Österreich seinen neuen Präsidenten. Und egal, ob es den alten Eliten und der Wiener Schickeria in der Stichwahl noch ein letztes mal gelingt, mit Alexander van der Bellen einen Vertreter der 68er-Generation ins Amt zu hieven, wird das Land nicht mehr das selbe sein! Die FPÖ ist in Österreich am Drücker und die gestrigen Rezepte, um die (...)

AfD Energiepolitik kurz erläutert:

19.May.2016
Die AfD wurde nach ihrem Programmparteitag gescholten, zur Atomkraft zurückkehren oder den Ausstieg verlangsamen zu wollen. Was in diesem Zusammenhang aber kaum jemand erwähnt hat: auch das ist längst "europäischer Mainstream". Denn selbst die Eurokraten nehmen in Sachen "Energiewende" den deutschen Politbetrieb nicht mehr ernst! Nach den aktuellen (...)

Das Maasmännchen tobt:

19.May.2016
Seit den jüngsten Landtagswahlerfolgen der AfD ist der etablierte Politbetrieb aufgescheucht, wie ein Hühnerstall, in den man den Fuchs hineingelassen hat. Von Angela Merkel über Olaf Scholz und Sigmar Gabriel bis Heiko Maas fühlen sich nun alle in öffentlichen Selbsttherapie-Sitzungen genötigt, etwas über den richtigen Umgang mit uns von sich zu (...)