Pfui! bessere wirtschaftliche Verwertung der Föten

28.Sep.2015
\r \r \r \r Eigentlich braucht es keinen Beweis mehr dafür, wie abgehoben, bürgerfern und - gegen die eigenen Völker oft auch entmenschlicht - unsere Brüsseler EU-Nomenklatur ist.\r \r Trotzdem ist die eigentlich kleine Geschichte, von der uns unsere AfD-Europaabgeordnete Beatrix von Storch im angehängten Video berichtet, so haarsträubend, dass wir (...)

Kampf gegen Windmühlen

27.Sep.2015
Langsam kommt in der Region auch bei Investoren Sachlichkeit in die Windkraftdiskussion. Der Gemeinderat Kressbronn hat den Ausstieg des Regionalwerks Bodensee aus der Windkraft Bodensee-Oberschwaben GmbH & Co KG gutgeheißen.\r \r Zuvor hatte sich der Energieversorger, der mehrheitlich im Besitz der Kommunen Eriskirch, Kressbronn, Langenargen, (...)

Markige Worte

27.Sep.2015
\r \r \r Mit markigen Worten meldet sich die Kreis-CDU aus der Sommerpause zurück. Man traue sich bei der Bewältigung des Einwandereransturms "Lösungen aus einem Guss" zu, bei denen niemand finanziell im Regen stehen gelassen wird und auch die Helfer "bei Laune gehalten werden" können.\r Schließlich hat man auf sämtlichen Ebenen des Parlamentarismus, (...)

Schwarzwald-Baar/Tuttlingen: AfD kritisiert Spätfolgen der Polizeireform

25.Sep.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) in Baden-Württemberg kritisiert die grün-rote Landesregierung für die Spätfolgen der aus ihrer Sicht verfehlten Polizeireform. „Zum sechsten Jahr in Folge hat sich im Land 2014 die Zahl der Wohnungseinbrüche erhöht“, so Lars-Patrick Berg, Pressesprecher der AfD im Land und Landtagskandidat Wahlkreis (...)

Merkels Asyl-Chaos: AfD kritisiert vorgebliche Kanzlerin-Kritik aus der CDU als „Augenwischerei“

24.Sep.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) in Baden-Württemberg begrüßt die Aussage des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß (Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen), der gegenüber der Deutschen Presse-Agentur erklärt hatte, dass Deutschland 800.000 bis eine Million Asylbewerber jährlich „nicht verkraften“ werde.  „Einsicht wird zwar allgemein als (...)

Abschiebungen verhindert: AfD fordert Streichung des Zuschusses für den Landesflüchtlingsrat

23.Sep.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) fordert die sofortige Streichung des von der grün-roten Landesregierung gewährten Zuschusses von jährlich 250.000 Euro an den Landesflüchtlingsrat. „Wenn die Medienberichte, wonach der vom Land finanziell geförderte Flüchtlingsrat bei der Verhinderung von Abschiebungen mitwirkt, stimmen, dann ist es (...)

Der Plakatspendenshop ist online!

23.Sep.2015
Mitglieder, Förderer und Freunde der Alternative für Deutschland haben seit heute wieder die Möglichkeit das bewährte Instrument der Plakatspende zu nutzen. Durch Ihre Spende ermöglichen Sie, dass in der heißen Phase der Herbstoffensive 2015 die Botschaften der Alternative für Deutschland auch auf den kommerziellen Großflächen erscheinen. Sie (...)

Büchervernichtung in Bad Dürrheim:
"bunt" verdichtet sich zusehens zu Braun

22.Sep.2015
Vielen Deutschen sind Bücher etwas "Heiliges", unabhängig davon, was in ihnen geschrieben steht. Sei es, weil man sie in unrühmlichen Zeiten in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts plakativ den Flammen übergeben hat - oder einfach weil sie eine Form der Information darstellen, die vor allem mündige Bürger erreicht und für deren Meinungsbildung (...)

Sauerland-Gruppe

22.Sep.2015
Die Großzügigkeit unseres Staatsbürgerschafts- und Aufenthaltsrechts bringt einen - gelinde gesagt - nicht selten ins Grübeln. Erst in diesen Tagen musste in Berlin ein Islamist per finalem Rettungsschuss erschossen werden, weil er dabei war, einer Polizistin den Hals abzuschneiden. Hinterher kam heraus, dass der irakische Täter einschlägig (...)

Verkehrsunfälle und Schäden durch Asylbewerber –
Haftpflichtversicherung muss obligatorisch werden!

18.Sep.2015
Ravensburg 18.09.2015. Jährlich entstehen in Deutschland Milliardenschäden durch\r Privatpersonen, die von Haftpflichtversicherungen abgedeckt werden. Lediglich bei\r Schäden, die durch die Nutzung von Kraftfahrzeugen entstehen, ist dabei\r sichergestellt, dass sie durch eine tatsächliche Pflichtversicherung abgedeckt sind.\r \r Aktuell hört man auch (...)

(langsames) Aufwachen in der Flüchtlingskrise

17.Sep.2015
Es hat etwas gedauert, aber es kommt. Gemeint ist das Aufwachen zumindest der CSU in Bayern, dass der Irrsinn der aktuellen Asyl- und Einwanderungspolitik so nicht weitergehen kann.\r \r Endlich nimmt auch einmal außerhalb der AfD jemand den Taschenrechner in die Hand. So äußert sich Bayerns Finanzminister Söder (einräumend, dass die Willkommenskultur (...)

wir steuern auf künftige Wirtschaftskrisen zu!

17.Sep.2015
Die Zentralbankzinsen liegen bei nahezu 0%, die Verschuldung von Staaten, Firmen und Privatleuten ist in nur 14 Jahren von 87 Billionen Dollar (2000) auf knapp 200 Billionen Dollar (2014) gestiegen und trotzdem bröckelt weltweit das Wirtschaftswachstum. Kolumnist Henrik Müller im SPIEGEL spricht schon von einer Welt, "die auf den Bankrott (...)